Liebe Eltern, bitte täglich auf der Startseite schauen, ob es neue Infos gibt!

DANKE!!


 

Sollten Ihr Kind oder Sie als Elternteil Kontakt zu einem Coronapatienten gehabt haben, bitten wir Sie uns umgehend zu informieren.

 


Aktuelle Informationen zum Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule.

Präsentation vom Hessischen Kultusministerium - Aktuell vom 21.10.2020

Link


Download
Aktualisierter Busfahrplan vom 29.10.20
Busplan aktuell 03.11.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.2 KB

 

 

 

 

 

Bitte beachten.

Die Zufahrt zum neuen Verwaltungsgebäude der Rotebergschule erfolgt über die Bismarckstraße (Weg ist eingezeichnet).


Elternbrief

Busfahrplan ab 21.10.2020

 

Busfahrten zur Nassaustraße                                                                                                                      Dillenburg, 21.10.2020

 

Liebe Eltern,

 

wie Sie bereits mitbekommen haben, läuft die Busbeförderung noch nicht einwandfrei.

Ich hoffe, dass bis Ende der Woche alle Unstimmigkeiten beseitigt sind.

Wir stehen im ständigen Kontakt mit dem Busunternehmen und wir regeln und optimieren die Fahrten.

Sorgen Sie bitte dafür, dass die Kinder frühzeitig am Bus stehen.

Gemeinsam werden wir auch diese Situation lösen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gesine Drolsbach

komm. Schulleiterin

 


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,                                                                                                  Dillenburg, 16.10.2020

 

es gibt eine kleine Änderung im Busfahrplan. Die Zeiten sind gleich geblieben, es hat sich lediglich eine Haltestelle verändert: auf der Rückfahrt wird aus Stahlo --> Ströherstraße.

Den aktualisierten Plan finden Sie hier.


Wichtige Informationen zum Busfahrplan zur Nassaustraße 41                                                        Dillenburg, 01.10.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

gestern hat Ihr Kind einen aktualisierten Elternbrief mit wichtigen Infos zum Busfahrplan zur Nassaustraße 41 erhalten.

Wichtig: Die Kinder "In den Thalen" fahren weiterhin mit dem ihnen bekannten Linienbus.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Fahrplanentwurf, den Sie unter diesem Link finden.


Wichtige Informationen zum Umzug in die Nassaustraße 41

 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                      Dillenburg, 22.09.2020

 

nun bald soweit: Der Umzug steht an.

Dazu möchte ich Ihnen heute die ersten wichtigen Informationen geben mit der Bitte um Beachtung. Die zuständigen Verantwortlichen der Bauabteilung des Lahn-Dill-Kreises teilten uns mit, dass alle vorbereitenden baulichen Maßnahmen in der Zeitplanung liegen und wir uns nun gezielt auf den Umzug vorbereiten können.

 

Die Container sind nochmal grundgereinigt worden und einige Sachen sind renoviert worden. Das bedeutet für uns:

Geplanter Umzug:

Das Umzugsunternehmen kommt am 07.10. und 08.10. 2020 (1. Woche der Herbstferien).

 

Die neue Schuladresse lautet: Rotebergschule

                                                     Nassaustraße 41

                                                     35683 Dillenburg

 

Die Verwaltung, die Vorklasse und auch die Betreuung mit dem Mittagessen und den Angeboten nach dem Unterricht bleiben an unserem jetzigen Standort. Unsere Telefon- Nummer bleibt wie bisher: 02771-34830

 

Für das Einrichten der Räume in den Containern benötigen wir „starke helfende Hände“ von Ihnen, liebe Eltern. Die jeweiligen Klassenlehrer werden auf Sie zu kommen, ob und wann Sie in den Herbstferien helfen können.

 

Geplante Schülerbeförderung:

Für die Beförderung unserer Schülerinnen und Schüler wird es eine Extra- Schülerbeförderung mit Schulbussen geben. Das bedeutet, in den Schulbussen fahren nur die Schülerinnen und Schüler der Rotebergschule mit. Für die Beförderung werden so genannte Sammelhaltestellen in der Nähe der jeweiligen Wohngebiete eingerichtet.

 

Ich weise darauf hin, dass es im gesamten Anwohnerbereich rund um unseren neuen Schulstandort herum Halte- und Parkverbote geben wird, um ein erhöhtes Verkehrsaufkommen zu vermeiden. Zudem hat uns die Stadt mitgeteilt, dass es verstärkte Kontrollen durch das Ordnungsamt geben wird.

 

Planung der letzten Schulwoche vor den Herbstferien (28.09. bis 1.10.20):

In dieser Woche räumen wir die Klassenräume, packen Umzugskartons und noch Sonstiges. Daher wird es täglich von der 1. bis zur 4. Stunde Klassenlehrerunterricht geben. Die Kinder, die im Pakt angemeldet sind, können natürlich in dieser Woche dort hingehen.

 

Am Freitag, den 2.10. bleibt die Schule geschlossen, damit letzte vorbereitende Umzugsarbeiten vorgenommen werden können. Nur für den äußersten Notfall bieten wir an diesem Freitag eine so genannte Not-Betreuung von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr an. Wir bitten dafür um Verständnis, da auch die Betreuungsräume geräumt werden müssen.

Die veränderte Unterrichtsgestaltung in der letzten Schulwoche vor den Herbstferien ist mit dem Staatlichen Schulamt abgestimmt und genehmigt.

 

Dennoch weise ich darauf hin, dass es zu begründeten Änderungen bezüglich des Umzugs kommen kann. Sollte das der Fall sein, werden Sie rechtzeitig informiert. Wie bereits gesagt, erhalten Sie alle weiteren wichtigen Informationen schriftlich zeitnah vor oder in den Herbstferien.

 

Abschließend möchte ich mich mit ganz persönlichen Worten an alle Eltern wenden:

Der Bürgermeister und Magistrat der Stadt Dillenburg, der Schuldezernent, die Kollegen von der Bau- und Schulabteilung des Lahn-Dill-Kreises und die Schulleitung haben sowohl in ihrer Verantwortung für die Schule als auch mit viel persönlichem Einsatz und Engagement unseren künftigen Schulstandort auf dem Löhren-Spielplatz ermöglicht.

 

Für all diese Entscheidungen und die Genehmigungen sind wir sehr froh und dankbar!

 

Daher fordere ich alle Eltern auf, in den nächsten knapp zwei Jahren der Bauphase Verantwortung dafür mitzutragen, dass der Schulbetrieb und die Schulentwicklung auch unter den besonderen Gegebenheiten gut gelingen können. Ich bitte Sie, mit dafür zu sorgen, dass Ihre Kinder selbstständig von der jeweiligen Haltestelle zur „neuen Schule“ mit dem für uns extra eingerichteten Schulbus fahren. Es ist uns ganz wichtig, dass wir keinen Ärger mit den dortigen Anwohnern wegen der all bekannten und viel diskutierten „Eltern-Taxi“ Problematik bekommen.

Wenn wir uns alle an die Gegebenheiten und Regeln halten, dann bin ich fest davon überzeugt, dass wir dort oben „Auf den Löhren“ eine durchaus angenehme gemeinsame Schulzeit, in schöner, naturnaher Umgebung und in Ruhe verleben können.

 

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine, trotz „Umzugsstress“, schöne Ferien mit einem positiven Blick auf unser großes Vorhaben und Ziel!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ihre

Gesine Drolsbach

Komm. Schulleiterin

 

Unter "Aktuelles" - "Elternbriefe" kann die Langfassung des Elternbriefes mit Haltestellen und Anmeldung Notbetreuung heruntergeladen werden.

 

 



 

Unter "Aktuelles- Termine"  finden Sie anstehende Termine für die Schulgemeinde (Link).

 

Unter "Aktuelles- Elternbriefe" finden Sie eine vorläufige Planung der Termine, die im Jahr vor der Einschulung eines Kindes anstehen. Oder folgen Sie dem Link.