Der Förderverein Rotebergschule e.V. entstammt einer Elterninitiative, die sich Anfang des Jahres 1999 gebildet hatte. Er wurde am 29.09.1999 von 33 Eltern, Lehrern und Freunden der Schule gegründet, anschließend als Verein beim Amtsgericht eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

 

 

 

Dem achtköpfigen Vorstand gehören 6 Eltern und zwei Lehrer an.

 

 

 

Seine Mitgliederzahl hat sich seit der Gründung kontinuierlich erhöht bis auf zuletzt 108. In den letzten zwei Jahren ist die Mitgliederzahl jedoch wieder auf etwa 80 Personen gesunken.

 

 

 

Die Ziele des Fördervereins liegen darin, die Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule materiell und ideell zu unterstützen, eine lebendige Schulgemeinschaft zu fördern und den Kontakt der Schule zu Bewohnern, Unternehmen und Institutionen des Schulbezirks zu intensivieren.

 

 

 

Der Förderverein engagiert sich bei Organisation und Bewirtung schulischer Veranstaltungen und Feste – beispielsweise beim Martinsumzug oder der Einschulung. Mit den Geldern hat der Förderverein zum Aufbau einer Schülerbibliothek beigetragen, hat die Ausstattung der Schule mit Lehr- und Lernmitteln - einschließlich PC´s – verbessert, Musikinstrumente und Spielgeräte für den Schulhof finanziert und hat mitgeholfen Schulhof und Schulküche neu zu gestalten.

 

 

 

Für die Betreuung konnte er mehrfach Neuanschaffungen finanzieren.

 

 

 

War die Teilnahme eines Kindes an einer Klassenfahrt aus finanziellen Gründen gefährdet, konnte der Verein unterstützend tätig werden und so die Mitfahrt aller sicherstellen.

 

 

 

 

 

Wenn auch Sie sich für unsere/Ihre Rotebergschüler/innen engagieren möchten:

 

 

 

  • nehmen Sie Kontakt mit uns auf, oder
  • unterstützen Sie unseren Verein mit einer Spende, oder
  • werden Sie Fördervereinmitglied

 

Beitrittserklärung Förderverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.5 KB